Fachstelle für interkulturelle Bildung und Beratung - FiBB e.V.

Bildungstüren öffnen

Das Projekt "Bildungstüren öffnen" fördert FlüchtlingsFAMILIEN mit Bleibeperspektive bei ihrem Integrationsprozess in der Kommune bzw. in der Region. Ein entscheidender Faktor hierfür ist u.a. die ebenbürtige Erziehungs- und Bildungszusammenarbeit von Elternhaus und Bildungseinrichtungen. Unter der Anleitung von Elternbegleiter/-innen erhalten Flüchtlingseltern an drei Bonner Standorten in ihren Sprachen Informationen über Bildungsstrukturen und Anregungen zur bildungsfördernden Erziehung. Geplant sind jährlich 12 Veranstaltungen zu verschiedenen Bildungsthemen. Mit dem Projekt wird ein Konzept erarbeitet, das auch über Bonn hinaus für die Bildungsarbeit mit Flüchtlingsfamilien genutzt werden kann und Impulse für die systematische Begleitung von Flüchtlingen im Integrationsprozess gibt.

Fördersumme: 75.000 Euro
Förderzeitraum: 01.08.2016 - 31.07.2019
Internet: http://www.fibb-ev.de/

zur Projektübersicht