Aktuelles

Die RheinEnergieStiftungen und Corona

Die aktuellen Auswirkungen der Corona-Pandemie stellen uns alle und vor allem auch gemeinnützige Organisationen, ihre haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, Selbstständige und freischaffende Künstler*innen vor große Herausforderungen. In den letzten Wochen haben die Stiftungen zahlreiche Anfragen von Projektpartnern erreicht, wie mit Termin-Ausfällen, Laufzeiten u.ä. umzugehen sei. Sie zeichnen ein Bild von den aktuellen Hürden und Schwierigkeiten im Zuge der Krise. Doch es erreichen uns auch hoffnungsvolle Beispiele dafür, wie Projekte in diesen Zeiten aufrechterhalten bzw. fortgeführt werden können. Dazu gehören z.B. digitale Angebote oder alternative Hilfsangebote, die bei der Bewältigung der Krise unterstützen.

Bei Fragen zur Projektfortführung oder Berichterstattung oder auch zu möglichen Anpassungen bzw. Alternativangeboten sind die Stiftungen jederzeit ansprechbar. Melden Sie sich gerne per E-Mail oder telefonisch , wenn Sie Klärungsbedarf bezüglich einer schon bestehenden Förderung haben. Auch bei Fragen zu einem neuen Projektvorhaben oder einer Antragstellung zum 31. August 2020 sind wir jederzeit ansprechbar.

Unser Dank gilt allen Organisationen und Personen, die sich jetzt mit großem Engagement für die Menschen in Köln und der Region einsetzen!

Ihr RheinEnergieStiftungen-Team


Eine Grundschule gerät aus dem Takt - Pressebericht zum Förderprojekt "KlangKörper" der Offenen Jazz Haus Schule Köln

Aktuelles vom 19.12.2018

Foto: Kölner Stadt-Anzeiger/Bause
Foto: Kölner Stadt-Anzeiger/Bause

Die RheinEnergieStiftung Kultur fördert seit vier Jahren das Projekt "KlangKörper" der Offenen Jazz Haus Schule Köln. Im November fand an der inklusiven Gemeinschaftsgrundschule Kunterbunt ein Aktionstag statt, über welchen der folgende Artikel im Kölner Stadt-Anzeiger vom 15.12.2018 ausführlich berichtet.

Bilder:
Foto: Kölner Stadt-Anzeiger/Bause
Für redaktionelle und private Zwecke bieten wir Ihnen unsere Bilder kostenlos zum Download an.
Bei sonstigen Verwendungszwecken bitten wir um Rücksprache. Nutzungsrecht sowie Copyright bleiben bei der RheinEnergie AG.
Folgende Quelle ist bei der Veröffentlichung von Bildmaterial anzugeben: RheinEnergie AG.



Weitere Meldungen:

1,1 Mio. Euro für soziales Engagement, Innovation, Forschung und kulturelle Vielfalt in Köln und der Region - Fördergeldvergabe der RheinEnergieStiftungen

Presseinformation vom 14.12.2018

Die drei RheinEnergieStiftungen haben in ihren Herbstsitzungen rund 1,1 Mio. Euro zur Förderung von sozialen, wissenschaftlichen und kulturellen Projekten in Köln und der umliegenden Region bewilligt. Dazu erbringen die Stiftungen Anschubfinanzierungen für Projekte, mit denen innovative Ideen umgesetzt und das kulturelle Leben in Köln und dem Umland gestaltet werden. Zudem dienen die Anschubfinanzierungen dazu, gesellschaftlichen Herausforderungen zu begegnen.

Mehr erfahren

Übersicht der Projektvergabe im Herbst 2018

Aktuelles vom 14.12.2018

In der 26. Stiftungsratssitzung der RheinEnergieStiftung Kultur vom 13.12.2018 wurden folgende Projektanträge zur Förderung beschlossen:

Mehr erfahren