Scope Institute gGmbH

Reality Bites - Filmreihe mit Gästen

Die Scope Institute sind eine gemeinnützige Bildungseinrichtung für Film und digitale Medien. Bei REALITY BITES bekommen Jugendliche die Gelegenheit, Kinoprogramm selbst zu gestalten. Im Rahmen eines Projektkurses oder eines Wahlpflichtfaches sichten Schüler*innen ab 16 Jahren eine von der Projektleitung zusammengestellte Vorauswahl von Dokumentar- und Spielfilmen jenseits des Mainstreams. Das Kursprogramm soll innerhalb des Lehrplans einen verbindlichen Rahmen für eine Filmvermittlung schaffen, die einen besonderen Augenmerk auf den künstlerischen Film legt. Schüler*innen sollen nachhaltig für Film und Kinokultur begeistern werden, und zwar auch diejenigen, denen der Wert künstlerischer und kultureller Aktivitäten nicht schon im Elternhaus nahegebracht wird.

Fördervolumen: 7.000 Euro
Förderzeitraum: 01.07.2019 - 31.07.2020
Internet: https://scope-institute.org

zur Projektübersicht