Aktuelles


Nächster Einsendeschluss für Ihren Förderantrag:

Herbst 2019: 31. August 2019 (Beschlussfassung erfolgt im November 2019)

Die Junior Company Bonn THEY MIGHT BE GIANTS / CocoonDance company wurde für das Tanztreffen der Jugend in Berlin ausgewählt

Aktuelles vom 21.05.2019

© Klaus Fröhlich
© Klaus Fröhlich

Aus bundesweit 52 Bewerbungen wurde die Junior Company Bonn am 18. Mai zusammen mit fünf weiteren Produktionen ausgewählt, um vom 20. bis 27. September in Haus der Berliner Festspiele am Tanztreffen der Jugend teilzunehmen.

Neben der Chance, sich mit dem Stück FOKUS vor einem großen Festivalpublikum zu präsentieren, bietet das Treffen mit seinem Austausch-Programm den Choreograf*innen die Möglichkeit an Impuls- und Intensiv-Workshops teilzunehmen. Diskursive Formate wie Aufführungsgespräche und Diskussionen zu Themenschwerpunkten ergänzen das Angebot, das ganz im Zeichen des kollegialen Austausches steht.

Für die Auswahl war neben künstlerischen, formalen Kriterien entscheidend, dass die Stücke im engen Dialog zwischen Choreograf*innen / pädagogisch-künstlerischen Leiter*innen und den Jugendlichen entstanden sind. Dies betraf neben dem Entstehungsprozess auch die Inhalte, die von den Haltungen und Sichtweisen der Jugendlichen geprägt sein sollten, so dass sich die Stücke als Arbeiten von und mit Jugendlichen präsentieren sollten.

Die RheinEnergieStiftung Kultur gratuliert der Junior Company Bonn THEY MIGHT BE GIANTS / CocoonDance company herzlich für diese Auszeichnung.

Weitere Infos zum Tanztreffen der Jugend finden Sie hier

Weitere Infos zu CocoonDance finden Sie hier

Bilder:
© Klaus Fröhlich
© Klaus Fröhlich
Für redaktionelle und private Zwecke bieten wir Ihnen unsere Bilder kostenlos zum Download an.
Bei sonstigen Verwendungszwecken bitten wir um Rücksprache. Nutzungsrecht sowie Copyright bleiben bei der RheinEnergie AG.
Folgende Quelle ist bei der Veröffentlichung von Bildmaterial anzugeben: RheinEnergie AG.



Weitere Meldungen:

Triade zum Mai: Förderprojekte Festival Acht Brücken, Photoszene Köln und 1. Kölner Literaturnacht starten

Aktuelles vom 30.04.2019

Mit gleich drei Förderprojekten der RheinEnergieStiftung Kultur startet der Monat Mai.

Am 30. April startet das Festival "Acht Brücken. Musik für Köln". Unter dem diesjährigen Thema "GroßstadtPolyphonie" werden bis zum 11. Mai eine Vielzahl von Konzerten Neue Musik an unterschiedlichsten Orten erlebbar machen. Die Stiftung fördert im Rahmen des Festival die Vermittlungsformate "Musikdedektive" und "Response" für Kinder und Jugendliche.

Am 3. Mai beginnt dann das diesjährige Photoszene Festival der Internationalen Photoszene Köln. Inhaltliches Kernprogramm werden 2019 die sechs Ausstellungen der Artist Meets Archive Künstler*innen Erik Kessels, Ola Kolehmainen, Ronit Porat, Fiona Tan, Roselyne Titaud und Antje Van Wichelen im Museum Ludwig, im MAKK - Museum für Angewandte Kunst Köln, im Kölnischen Stadtmuseum, in der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur, im Rautenstrauch-Joest-Museum und dem Rheinischen Bildarchivs zu Gast bei Kaune Contemporary sein. Über 65 weitere Ausstellungen zur Fotografie werden parallel von der einzigartigen Kunstszene Kölns gezeigt. Die Stiftung fördert auch hier das Vermittlungsprogramm des Festivals, das für Kinder und Jugendliche Angebote bereithält.

Und schließlich findet am 4. Mai die erste Ausgabe der Kölner Literaturnacht statt. Einige der wichtigsten Verlage sind in Köln ansässig, zahlreiche ausgezeichnete Buchhandlungen bereichern das Stadtbild, viele Autorinnen und Autoren leben hier, Lesungsangebote und Literaturfestivals gibt es jede Menge. Mit 137 Veranstaltungen an 42 Orten quer durch Köln wird diese Bandbreite erstmals sichtbar gemacht und erlebbar gemacht. Die Stiftung unterstützt die Vernetzungsinitiative mit einer Anschubfinanzierung.

Mehr erfahren

"Gemeinsam im Quartier" - RheinEnergieStiftungen starten Initiative

Aktuelles vom 26.03.2019

Um das Miteinander in einzelnen Kölner Quartieren zu stärken, vergeben die drei RheinEnergieStiftungen erstmals Fördermittel für ein Gemeinschaftsprojekt. Gefördert wird ein Projekt, das die Förderschwerpunkte der Stiftungen, Kultur, Familie, Jugend/Beruf, Wissenschaft, berücksichtigt.

Mehr erfahren